Samsung TV – die richtige Festplatte

Ich hatte in meinem Artikel über das An-Aus-Phänomen bei Samsung Smart TVs berichtet.

Jetzt hatte ich die Möglichkeit, einige externe 2,5 Zoll-Festplatten zu testen.

Ich nehme das Fazit mal vorweg. Der Test war ernüchternd. Nur eine Festplatte im Test erwies sich als nutzbar am Samsung TV. Sie tat ihren Dienst ohne Probleme.

Folgende Festplatten testete ich an einem 46 Zoll Samsung D8090 von 2011 mit aktueller Firmware:

  • CnMemory Spaceloop 1 TB (geteilt auf 3x 300 GB und davon eine Partition für den Samsung-TV)
  • Freecom Mobile Drive XS 320 GB
  • Western Digital Scorpio Blue WD10JPVT 1 TB (geteilt auf 3x 300 GB und davon eine Partition für den Samsung-TV)

Die beiden erstgenannten Festplatten führten zu den bekannten Erscheinungen am Samsung Smart-TV. Das Gerät schaltet sich beliebig an und aus. Aufnahmen sind nicht möglich. Die Festplatten kommen nicht zum Abspielen von Videos, weil der TV vorher abschaltet. Fazit: Die beiden Festplatten sind ungeeignet. Grund für das nicht funktionieren ist der hohe Stromverbrauch. Dem sind die USB-Anschlüsse des Samsung-TV nicht gewachsen.

Die Western Digital Scorpio Blue WD10JPVT mit 1 TB (1000 GB) Speicher erfüllte ihren Dienst Dank geringer Energieverbrauchswerte tadellos. Bei der Nutzung an meinem Samsung Smart TV gab es keinerlei Einschränkungen.

Share Button
Dieser Beitrag wurde unter Erfahrungen, LCD/Plasma-TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Samsung TV – die richtige Festplatte

  1. Klaus Kehl sagt:

    Vielen Dank für die Informationen. Ich war schon am verzweifeln. Ich habe mir jetzt die Western Digital Scorpio Blue gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.